Home Tai Chi Chuan

 

Mein Angebot Sturzprophylaxe Senioren Über mich Kurse Kontakt  
 

Qigong bringt Linderung des Burnout-Syndroms

Burnout

bedeutet eigentlich nichts anderes als Erschöpfung, körperlich, geistig und seelisch.

Symptome sind:

- Gleichgültigkeit an der Umwelt
- Rückzug von Freunden und Bekannten
- Erschöpftsein und Passivität
- Konzentrationsprobleme
- kurzfristige Hyperaktivität
- eigene Grenzen nicht mehr erkennen und darüber hinaus gehen
- Blutdruckschwankungen
- Zwang, sich beweisen zu müssen, Selbstüberforderung
- Versagensängste, innere Leere
- massive körperliche Gesundheitsprobleme wie
- Schlafstörungen, Magen- und Darmprobleme, Kopfschmerzen etc.

Qi-gong bedeutet: Qi = Energie, Gong = Arbeitet, also "Arbeiten mit Energie" bzw. "Arbeiten und Lenken der körpereigenen Energie"
Unter Qigong kann man als Oberbegriff für mehrere tausend Übungen zur Aufrechterhaltung der Gesundheit verstehen, zum Teil über 4500 Jahre alt und mit der Erfahrung und Wirkungsweise des uralten Wissens des östlichen Kulturkreises ausgestattet.

Spezielle Qi-Gong Übungen sind enorm hilfreich zur Linderung des Burnout-Syndroms.


BURNOUT - QIGONG:


Übungen aus der TCM z.B. 5 - Elementeübung (Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall), Medizinisches Qigong, wie in der TCM-Klinik Bad Kötzting verwendet wird.
Schlichte Übungen wie "Öffnen und schließen" , "Fliegen wie ein Kranich" oder "Himmel und Erde halten" können sehr effektiv eingesetzt werden, um den Geist zur Ruhe zu bringen, die Atmung und den Blutdruck zu regulieren und körperliches Wohlbefinden zu erzeugen. Oft ist weniger mehr.

Aufbau der Qigong-Kurse mit Burnout-Betroffenen

Allgemein: Erlernen der Qigong-Haltung, ihre Bedeutung, das Innere Lächeln, Atemübungen und deren Wirkung.

  • Schwungübungen
  • Selbstmassageübungen und Klopfübungen
  • Kraft ohne Anstrengung spüren
  • Innere Wahrnehmung schulen
  • Energieaufbau und Schutzübung für den Alltag
  • Fließende Übungen - Energiekreise - Der schwimmende Drache etc.
  • Übungen, die Entschiedenheit und Klarheit fördern.
  • Abgrenzungsübungen
  • Dantienübungen
  • Der Dank an die Erde

Zielgruppe:

Burnout-Betroffene und Burnout-Gefährdete Menschen aller Alters- und Berufs-gruppen, zur Stressvermeidung und zur Vorbeugung von Überlastung im Beruf.

Spezielle modifizierte Qi-Gong Kurse für Pflegepersonal

 

Kursdauer:
10 Übungseinheiten à 60 Minuten

Kurskosten: 88,00 €

Termine nach Absprache

© 2013 | Richard Walter | Starenweg 15 | 90596 Schwanstetten | Tel. 09170 - 28180 / 947926
Impressum